Weniger Nervosität, mehr Durchsetzungskraft

Nervosität in den Griff bekommen, stärkeres Durchsetzungsvermögen oder ein souveränes Konfliktmanagement: Ein Kommunikations- und Rhetorikcoaching kann helfen, in anspruchsvollen Gesprächssituationen Ihr Ziel zu erreichen. Das kann ein Vorstellungsgespräch sein, ein wichtiges Meeting oder ein Konfliktgespräch. Ziele dieser Trainings sind ein guter Kontakt zum Gegenüber, sicheres Auftreten in Stimme und Körpersprache und rhetorische Kompetenz, z.B. gekonnte Fragetechnik und Argumentationsstrategien.

Nachhaltige Verbesserung

Damit die Entwicklung Ihrer Stimme nachhaltig und authentisch ist, beziehe ich Ihre ganze Persönlichkeit in den Coachingprozess mit ein. Grundlage dafür ist meine dreijährige Ausbildung in der Integralis®-Methode. Störende Stressmuster und Blockaden wie Lampenfieber und Nervosität lassen sich oft schnell und effektiv mit der wingwave®-Methode oder der Klopftechnik aus der energetischen Psychologie lösen. Manchmal helfen Elemente aus der systemischen Aufstellungsarbeit, um konfliktgeladene Kommunikations-Situationen zu entschärfen.

Themen für ein Rhetorik-Coaching:

  • Das eigene Standing im beruflichen Umfeld verbessern
  • Klarer und sicherer kommunizieren, auch im Umgang mit Vorgesetzten
  • Die eigene Wirkung nach außen verbessern und dabei authentisch sein
  • Vorbereitung auf wichtige Gespräche, z.B. Bewerbungsgespräche
  • Die eigene Rolle im privaten oder beruflichen Umfeld klären und vertreten

„Es genügt nicht, dass man zur Sache spricht. Man muss zu den Menschen sprechen.“

Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Schriftsteller